Archiv der Kategorie: Info

Kommende Lesungen im November und Dezember!

Im November und Dezember sind wieder einige Lesungen aus meinem Lyrikband „Endzeit“ angesagt. Hier mal konkret die Daten: FR. 24. Nov. 2017 – Lesung in Innsbruck – im Rahmen des „Literaturcafés“ der Tiroler Autorenvereinigung „Turmbund“. gemeinsam mit Gabriele Russwurm-Biró (Präsidentin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigung, Auftritte, Österreich, Buchvorstellung, Info, Innsbruck, Kärnten, Klagenfurt, Lesungen, Literatur, Sankt Veit an der Glan, Tirol, Villach | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Seit heute beim Besold in St.Veit! :-)

Mein Lyrikband „Endzeit“ ist ab heute auch in der St.Veiter Buchhandlung Besold erhältlich 🙂

Veröffentlicht unter Ankündigung, Österreich, Buchvorstellung, Info, Kärnten, Literatur, Sankt Veit an der Glan | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Heute in der St.Veiter Woche

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Einladung zur Buchpräsentation von „Endzeit“, am 26. September 2017!

Am 26. September um 19:30 lade ich sehr herzlich zur Buchvorstellung meines ersten Lyrikbandes – „Endzeit“–  im Musilmuseum Klagenfurt ein! Betty Quasts erster Lyrikband „Endzeit“ ist ein episches Werk über unsere Zivilisation. Allegorisch immer wiederkehrend sind Untergangsszenarien, wobei die Autorin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigung, Auftritte, Österreich, Info, Kärnten, Klagenfurt, Lesungen, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Betty Quast: „Endzeit. Gedichte“

Vor fast 20 Jahren habe ich begonnen, an „Endzeit“ zu schreiben, die in der Sammlung „Die Hochhausstadt“ eingefügten Kindergeschichten reichen bis in die 80er Jahre zurück. Nach langem Warten, Verlagssuche, Layouten und Lektorieren ist „Endzeit“ nun endlich da! Mein Lyrikband … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigung, Buchvorstellung, Info, Kärnten, Lesungen, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen